Auf dem Weg in die finanzielle Freiheit benötigen wir eine gute Ausrüstung. Dazu habe ich Dir hier einige Hilfsmittel zusammengestellt, die ich selbst nutze und Dir daher besten Gewissens empfehlen kann.*

Anlage

Depot – Onvista Bank

Bei der Onvista Bank (Dauerhaft nur 5 Euro Orderprovision) halte ich mein ETF-Depot. Dieses ist im Marktvergleich extrem günstig und bietet derzeit 84 ETF-Sparpläne an, welche stets kostenlos sind. Aber auch wenn Du bei der Aktienanlage erst ganz am Anfang stehst, ist das Depot der Onvista Bank für den Einstieg mit seinen günstigen Ordergebühren bestens geeignet. Die Depotführung ist natürlich kostenlos, wäre ja auch noch schöner.

Auf Nachfrage hat mir der Kundendienst der Onvista Bank auch bestätigt, dass die Bank keine Wertpapierleihe mit den Kundendepots betreibt.

OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

 

Depot – CapTrader

Meine Depotempfehlung für Fortgeschrittene und Profis. Auch dieses Depot ist extrem günstig. Während unser ETF-Depot bei der Onvista Bank bestens aufgehoben ist, bietet das Depot von CapTrader gerade für den fortgeschrittenen Anleger diverse Vorteile. Hier können wir nämlich unsere Aktien auf den Börsenplätzen der ganzen Welt handeln. Da die Märkte immer dort am liquidesten sind, wo die Aktien unserer Wahl herstammen, kaufen wir zum Beispiel amerikanische Aktien besser in New York und nicht auf deutschen Handelsplätzen.

Mit dem Depot von CapTrader kann der erfahrene Anleger auch optimal mit Aktien-Optionen oder sogar Future-Optionen handeln. Dazu steht die professionelle Software Trader Workstation kostenlos zur Verfügung. Will man mit dem Optionshandel (der viel Erfahrung voraussetzt) Geld verdienen, kommt man um solch einen Broker nicht herum.

CapTrader ist ein sogenannter Reseller des amerikanischen Brokerhauses Interactive Brokers (IB). Die Servicezentrale von CapTrader ist in Deutschland, das Depot wird von IB in Großbritannien geführt. Ein echter Vorteil: Da CapTrader die Depots nicht in Deutschland führt, wird von unseren Gewinnen und Dividenden nicht wie bei deutschen Brokern sofort die Abgeltungssteuer einbehalten. Dadurch entsteht für uns ein Zinsvorteil, da wir den Gewinn zunächst unversteuert wieder anlegen können. Erst mit der Einkommensteuererklärung im Folgejahr müssen die Erträge erklärt und versteuert werden.

Man muss aber auch wissen, dass Interactive Brokers, wie auch zahlreiche andere Broker, welche ein solch breites Angebot zu günstigen Konditionen anbieten, Wertpapierleihe betreiben. Dies ist meiner Meinung nach hier zumindest weniger schlimm. Anders als in den europäischen Einlagensicherungssystemen, sind die Kundendepots bei CapTrader über die US-Einlagensicherung SIPC geschützt bis zu einer maximalen Deckungssumme von 500.000 US-Dollar (Teil-Limit für Barmittel: 250.000 US-Dollar). Der Schutzmechanismus der SIPC umfasst anders als die europäische Einlagensicherung nicht nur Liquidität, sondern eben auch Wertpapiere. Das ist zumindest ein Plus. Darüber hinaus besteht eine Versicherung bei Lloyd´s of London.

Will man die Wertpapierleihe sicher ausschließen, muss man leider deutlich mehr Geld in die Hand nehmen was Depot- und Handelsgebühren angeht. Falls Interesse dazu besteht, schreibt mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular. Ansonsten bleibt noch die Möglichkeit, sich vorerst mit einem „Standard-Broker“ zu begnügen, welcher auf Wertpapierleihe verzichtet, und seine Wertpapiere an den heimischen Börsen zu handeln. Auch kein wirklicher Beinbruch.

 

Girokonto – comdirect

Jeder braucht ein Girokonto. Meine klare Empfehlung ist das Girokonto von der comdirect Bank. Hier bin ich seit Jahren Kunde und kann nur immer wieder eine Lanze für diese Bank brechen. Kostenlos, übersichtlich, freundliche Mitarbeiter am Telefon und per Mail. Ein Tagesgeldkonto ist direkt angeschlossen und eine hervorragende Visa-Kreditkarte wird auch kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit kannst Du weltweit gebührenfrei Bargeld auch in Fremdwährungen abheben. Also eine super Kreditkarte für den verdienten Urlaub.

comdirect

 

Geschäftskonto – Netbank

Wenn Du auf dem Weg zur finanziellen Freiheit den Turbo zünden willst, kommst Du am Aufbau von zusätzlichem Einkommen neben dem Job und Deinen Investments nicht vorbei. Dafür benötigst Du auch ein seriöses und kostengünstiges Geschäftskonto. Auf keinen Fall solltest Du Deine unternehmerischen Einnahmen und Ausgaben über Dein Privatkonto laufen lassen. Allein wegen der Übersicht und auch aus steuerlichen Gründen.

Mit dem Geschäftskonto Basic der Netbank steht uns ein sehr günstiges, je nach Umfang der geschäftlichen Aktivität sogar komplett kostenloses, Geschäftskonto zur Verfügung. Dies ist das beste Geschäftskontoangebot, das ich kenne.

netbank

 

P2P Kredite – Mintos

P2P Lending ist der neue Trend der Fintech Branche. Hier lassen sich realistische Renditen zwischen 12 und 14% pro Jahr erzielen. Ich finde als Beimischung kann man hier ruhig mal ein kleineres Sümmchen bis maximal 5% des eigenen Vermögens anlegen. Besonders schön ist die monatliche Zinszahlung. Hat man erstmal genügend Darlehen vergeben, was bei Stückelungen à 10 Euro als Mindestbetrag pro Darlehen schnell der Fall ist, sieht man schon bald täglich Zinsen in den Account flattern. Ein wunderbarer Anblick, der uns natürlich besonders Spaß macht.

Über die Autoinvest-Funktion wird das Ganze automatisiert. Die Kontoführung ist kostenlos und über die Investition in Darlehen mit Rückkaufgarantien erhält man zusätzliche Sicherheit. Ich teste es seit einem halben Jahr und hatte noch nie einen Zahlungsausfall.

 

Bücher

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Wenig mehr Finanzweisheit lässt sich in gerademal drei Sätzen unterbringen als in diesen:

  • Arme kaufen Kram.
  • Mitglieder der Mittelschicht kaufen Verbindlichkeiten und halten sie für Vermögenswerte.
  • Reiche kaufen Vermögenswerte, die Geld ihnen verdienen.

Rich Dad Poor Dad ist derzeit einer der absoluten Finanzbestseller. Vollkommen zu Recht. Dabei ist das Buch nicht neu. Bereits vor über 10 Jahren habe ich es geradezu verschlungen. Es hat mein Denken über Geld und Wohlstand bis zum heutigen Tag komplett umgekrempelt. All die Fehlannahmen, welche bis dahin mein – typisch mittelständisches – „Finanz-Weltbild“ beherrscht hatten, mussten erst korrigiert werden, bevor ich erkennen konnte, dass es tatsächlich möglich ist selbst Reichtum aufzubauen. Schön, dass ich es so früh entdeckt habe, schade, dass es mir nicht bereits früher in die Hände gefallen ist. Wenn Du nur ein einziges Finanzbuch lesen wirst, dann lies dieses. Aus dem Klappentext:

„Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Weil die Reichen ihren Kindern beibringen, wie sie mit Geld umgehen müssen, und die anderen nicht! Die meisten Angestellten verbringen im Laufe ihrer Ausbildung lieber Jahr um Jahr in Schule und Universität, wo sie nichts über Geld lernen, statt selbst erfolgreich zu werden. Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen »Rich Dad« und einen »Poor Dad«. Nachdem er die Ratschläge des Ersteren beherzigt hatte, konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt andersherum. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder erfolgreich sein kann.“

 

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Ein inspirierendes Buch zum Thema passivem Einkommen durch den Aufbau eines eigenen Unternehmens. Passiv vor allem deswegen, weil hier nur zu solchen Unternehmensgründungen geraten wird, die sich komplett automatisieren lassen. Die 4-Stunden Woche ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen, sondern eine Übertreibung, oder besser gesagt: Untertreibung. Im Kern geht es aber darum, ein Unternehmen aufzubauen und soweit zu automatisieren, dass man sich nur noch um die Überwachung der Geschäftsabläufe kümmern muss. Anschließend findet man sich dann in der Hängematte wieder. Vorzugsweise an den Traumständen in aller Welt. Das zeigt auch worum es hier noch geht: Darum ein Leben nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen zu erschaffen.

Daneben werden auch einige Tipps für Arbeitnehmer gegeben, wobei auf dem automatisierbaren Unternehmen aber klar der Schwerpunkt liegt. Am besten fand ich die Anleitung, wie man dem widerwilligen Chef Homeoffice-Tage abringt, um diese aber im Wesentlichen für die Freizeit zu nutzen.

Aus dem Klappentext:

„Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! – sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit einer 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA – Management by Absence – und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt.“

 

Sonstiges

Just ETF

Unsere erste Anlaufstelle, wenn es um die ETF-Auswahl geht. Mit zahlreichen Such-/Filtereinstellungen bekommen wir hier einen Marktüberblick und finden, was wir suchen. Hier geht es zu justetf.com

Dax-Jaeger Blog

Im Beitrag 15% Rendite sind möglich haben wir uns mit der ETF Anlage anhand des Gebert Indikators beschäftigt. Auf dem DAX-Jäger Blog findet Ihr regelmäßig den aktuellen Stand des Indikators. Hier geht es zum Dax Jäger Blog.

Autokredit – ING Diba

Auf dem Weg in die finanzielle Freiheit sind Konsumschulden sicher nicht unser Freund. Falls wir uns – aus welchem Grund auch immer – doch für eine Autofinanzierung entscheiden, dann aber bitte die hier und nichts anderes. Es gibt derzeit wirklich nichts Besseres am Markt.

Die Konditionen sind super: Der Kreditzins beträgt derzeit einheitlich 2,99% p.a. bei einer Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten. Sondertilgungen und Komplett-Tilgungen sind ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Der KfZ-Brief muss nicht bei der Bank eingereicht werden. Damit bleiben wir flexibel und können den Wagen jederzeit verkaufen und den Kredit ablösen. (Stand: 10.06.2018)

Es finden sich am Markt auf den ersten Blick Kredite mit niedrigeren Zinsen, allerdings sollte man hier das Wörtchen „ab“ nicht übersehen. So heißt es teilweise ab 1,99% p.a. Im Kleingedruckten sieht man dann schnell Angaben wie „2/3 der Kunden erhalten 3,79% p.a.“ und Ähnliches. Hier lieber keine Zeit mit unrealistischen Lockkonditionen verschwenden.
Autokredit Big Size 728x90

 

Kontakt

Willkommen auf DER GELDHAMSTER

Ich glaube fest daran, dass jeder deutlich früher mit dem Arbeiten als Angestellter aufhören kann als die meisten Menschen glauben. Zwar gilt auch hier: Wäre es einfach, würden es alle machen. Wer aber genug Energie und Ausdauer mitbringt, kann das, was für die meisten unglaublich klingt, wahr machen. Andere haben es auch geschafft, warum also nicht auch wir?

Regelmäßig soll es an dieser Stelle um genau das gehen:

Unseren unverschämt frühen Ausstieg aus dem Hamsterrad.

 

Copyright © 2018 DER GELDHAMSTER

Blogverzeichnis

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

*Affiliate Links und Werbebanner

Manche Beiträge auf diesem Blog enthalten Affiliate Links. Solltest Du diese zum Einkaufen nutzen, entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten. Allerdings unterstützt Du dadurch meinen Blog, indem ich vom Affiliatepartner eine Provision erhalte. Auf Deinen Kaufpreis hat dies keinen Einfluss.

Gleiches gilt für die auf diesem Blog angezeigten Werbebanner.

Deine Unterstützung ermöglicht es mir für Dich kostenlose Beiträge für Deinen Ausstieg aus dem Hamsterrad zu veröffentlichen.

Auf DER GELDHAMSTER werden nur Produkte verlinkt, von denen ich wirklich überzeugt bin und die ich Dir deswegen mit bestem Gewissen empfehlen kann.